Pet

Wie Gut Ist Ccleaner Wirklich
Nachricht schreiben/Nachricht senden/Chat jetzt

Informationen

  • Was ist mein Alter:
  • Ich bin 20 Jahre alt

Über

Andre Hesel. Hubert Popiolek.

Beschreibung

Der früher mal so beliebte CCleaner von Avast gekauft kommt derzeit nicht gerade gut bei seinen Nutzern weg. Die Version 5. In CCleaner v5. Alle gesammelten Daten seien anonymisiert und man greife nicht auf persönliche Daten zu, so die Entwickler. Das Problem mit dem letzten Update: Der CCleaner läuft nach einer Installtion der kostenlosen Version immer im Hintergrund mitwie auch Nutzer bei Reddit festhalten.

Windows-killer ccleaner: so gefährlich ist ihr lieblings-tool

Man kann die App nicht über das Menü beenden. In den Einstellungen selber kann man festlegen, dass die App nicht im Info-Bereich von Windows gezeigt wird.

Allerdings bringt der Klick auf X oben rechts auch nichts — CCleaner bleibt dennoch im Hintergrund aktiv, das zeigt der Task-Manager. Das war in meinem Test nicht der Fall. Die Entwickler haben sich allerdings schon zu Wort gemeldet.

Soll ich das bereinigungs-tool „ccleaner“ einsetzen oder nicht?

Man stellte fest, dass man eine bessere Kontrolle über die anonyme Datenerfassung ermöglichen müsse:. Back to v5. Kurz und knapp: Die Funktionen sollen sich angeblich separat regeln lassen, das Ganze transparenter dargestellt werden.

Neuerungen kommen in den nächsten Wochen. Was bleibt für euch? Wenn ihr euch unsicher fühlt, einfach den Kram deinstallieren. Ihr könnt nicht ohne CCleaner?

Die eingebaute sicherheitslücke ermöglicht zugriff auf das eigene gerät durch dritte!

Dann mal die portable Version anschauen. So ein Quatsch! Nennen Sie bitte ein paar Beispiele, wenn es angeblich so schlimm ist! Ansonsten ist das haltloses Nachgeplapper der letzten 15 Jahre. Gerade die letzten Windows 10 Builds bringen eine automatisierte Datenträgerbereinigung mit.

Sie sind wahrscheinlich einer der Benutzer, wo das Programm ständig mitläuft und mind. Solche Tools sind unnötig und kontraproduktiv. Ich habe Windows 10 seit Release, da müllt nichts zu und eine Neuinstallation war auch noch nicht notwendig, das System kann das schon gut selbst. Diese Tools löschen doch nur irgendwelche Caches, einfach um was gelöscht zu haben und das System kann danach anfangen alles wieder neu aufzubauen, weil sie eignetlich zur Beschleunigung beitragen.

Hab das auch festgestellt.

Nach zweimaligem selbsttätigen Reaktivieren des Häkchens fürs Monitoring den Autostart-Eintrag deaktiviert. Auch schien mir das Deaktivieren der automatischen Update Benachrichtigung schwierig zu sein. Als Alternative könnte Bleachbit gehen, open source, werde ich nun nur noch nehmen. Habe CCleaner immer mal benutzt, um die Registry aufzuräumen, gerade auch nach Deinstallation irgendwelcher Programme.

Gäbe es da eine bewährte Alternative? Die Registry muss nicht bereinigt werden, weil Windows seit Jahren ganz anders arbeitet.

Nach wie vor blähen sich die Dateien mit den Usereinstellungen im Laufe der Zeit immer weiter auf. Einmal im Jahr Windows neu installieren ist 30 Minuten Arbeit, und hat den Vorteil dass man ein aufgeräumtes gut laufendes System hat. Vorausgesetzt man spielt nicht irgendwelche Zugemüllte Backups zurück. Dann braucht man auch nicht solche dubiosen aufräum Tools. Nein, deinstalliere den Mist und lass diese Tools einfach weg. Wer sowas nutzt braucht sich auch nicht beim nächsten Update über Probleme beschweren.

Und Probleme haben meistens nur die, die erstmal Windows aufgrund fragwürdiger Weisheiten verpfuschen und merkwürdige Tools einsetzen, die wahllos Dinge löschen. Betriebssysteme die so einen Blödsinn nötig haben meidet man ganz einfach. Und ja, damit meine ich Windows und macOS.

Wie kommst du auf die Idee das MacOS das nötig hat? MacOS ist ein Unix System gleich oder ähnlich aufgebaut wie Linux. Wieso nötig? Windows hat es auch nicht nötig. Nur einige Benutzer halten es scheinbar als nötig. Ob nun Einträge mehr in der Datenbank sind ist Windows so ziemlich egal. Ich würde von mir behaupten zu wissen, wie eine DB funktioniert, kann Deine Aussage aber nicht wirklich nachvollziehen.

Die Anzahl der Sätze hat keinen Einfluss auf die Performance? Wäre mir neu, nett formuliert.

Ccleaner: beliebtes windows-werkzeug in der kritik

Wenn jede Installation Einträge registrieren würde, könnte es die Performance beeinflussen, da dies aber nicht der Fall ist, ist es zu vernachlässigen. Ich behaupte ebenfalls, dass es Windows einfach mal egal ist ob da ein paar Hand voll veralteter Einträge in der Datenbank rumliegen. Solange Windows darauf nicht zugreifen muss können da zigtausende sein.

Mal in die Runde gefragt: Macht die Nutzung solcher Tools überhaupt noch Sinn, bringt das eine spürbare Verbesserung der Performance? So lange wie sich niemand der IT-Sezialisten hier das Wort ergreift,ob sinnvoll oder nicht,wird dieses Werkzeug wohl immer wieder diskutiert werden,Meines erachtens brauch das niemand,so sehe ich das als Laie der sich viel im Netz beliest!

Du kannst mit format und dem regedit auch Dein System kaputt machen.

How to download CCleaner Pro Crack - Free 2021

Wenn du den ccleaner mit Verstand einsetzt, kachst Du dein Windows genau gar nicht kaputt. Das Problem ist bei Bei den CC Cleaner brauchst du nur einen falschen Klick machen und fertig ist dein Windows. Es wird dir eine Sicherheit suggeriert die es nicht gibt.

Warnung vor ccleaner: schoftware und eingebaute hintertüren für kriminelle!

Unter Linux gibt es auch so ein fürchterliches Programm das nennt sich Hausmeister. Und wenn du mal googeln bemühst, findest du Unmengen an Postings wo User um Hilfe schreien weil sie ihr System geschreddert haben.

Dann räumt er mit Bordmitteln auf und gut ist. Wo ich noch Windows Benutzer war, habe ich mein System grundsätzlich einmal im Jahr neu aufgesetzt. Das ist deutlich besser als irgendwie mit irgendwelchen Programmen in der Registery herum zu pfuschen. Und nicht alles was ich eventuell vielleicht mal gebrauchen könnte. Bei der Internetgeschwindigkeit und der Rechnergeschwindigkeit der heutigen Zeit das überhaupt kein Problem mehr.

Du kannst auch mit dem Auto an den Baum fahren, da hilft Dir ggf. Es ist wie im richtigen Leben. Mit dem Hammer kannst Du Dir auf den Kopf hauen oder auch sinnvolle Dinge machen wie z.

Ccleaner: das beliebteste putz-tool im überblick

Und genauso ist es mit dem CCleaner auch. Und nach irgendwas googeln ist sinnlos, denn da finde ich Dir z. Und jetzt komm nicht mit Batch oder so nen Kram, das kann kein ONU! Wer ist Onu? Und wofür braucht man so viele Browser? Ich nutze Firefox auf allen Systemen und gut ist. Und wofür soll man das Bitte alle Naselang löschen? Den Cache habe ich in eine Virtuelle Ramdisk gepackt, der wird beim runter fahren gelöscht.

Historylisten wird nicht gelöscht, wofür soll das gut sein? Dann kann ich doch die suche im Browser nicht nutzen. Cookies braucht man um in Foren und Webseiten zu automatisieren, also macht das auch keinen Sinn die zu löschen, Cookie kann man so einstellen, das man gefragt wird ob man die zulassen möchte. Frank hat Recht, das was CCleaner macht kann man ebenso mit Bordmitteln, ist nur die Frage wie sinnvoll das ist.

Wie sicher/problematisch ist ccleaner?

Irgendwelche Caches löschen macht mein System nicht performanter sondern zunächst einmal sogar eher langsamer bis die Caches wieder da sind. Programme wie CCleaner sind in meinen Augen Schlangenöl die durch Entdecken überflüssiger Sachen und deren Löschen suggerieren man hätte sein System vom Müll befreit und es würde schneller laufen.

Was für ein Quatsch. TuneUP Utilities war früher das beste Aufräumprogramm überhaupt, bis es verkauft wurde, mittlerweile gibt es das Tool nur noch als Abo, was ziemlich schade ist. Wer den CCleaner einsetzt, hat den Schuss noch nicht gehört.

Aktuell Mädchen

Kathryne

Das Säuberungs-, Tuning- und Aufräum-Werkzeug CCleaner von Piriform hilft, die Festplatte, Windows-Registry und den Rechner frei von Müll zu halten.
Mehr

Jaquenette

Wir haben diese Warnung unter die Lupe genommen, denn ganz so einfach gestaltet sich die Sache nicht: es ist zwar richtig, dass CCleaner Fehler verursachen kann, die Einsteiger und unerfahrene Anwender vor unlösbare Probleme stellen können.
Mehr

Trudey

Besuche ComputerBase wie gewohnt mit Werbung und Tracking.
Mehr

Luella

Der CCleaner gehört zu den beliebtesten Tools zur Bereinigung und Optimierung von Windows-Systemen überhaupt.
Mehr